Logo des Landkreises Leipzig

Kurzbeschreibung

Im BGJ werden die Jugendlichen auf einen Berufsbereich vorbereitet. Dabei werden theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten vermittelt, die genau der Ausbildung im 1. Lehrjahr einer Berufsausbildung entsprechen. Die Anerkennung des 1. Lehrjahres auf Antrag an die zuständige Stelle (IHK und HwK) bei einer anschließenden Berufsausbildung wird damit ermöglicht.

Am BSZ Leipziger Land werden die Schüler auf eine kaufmännische Ausbildung vorbereitet. Mehr dazu hier →

Voraussetzung

Schüler mit Hauptschulabschluss, aber ohne Berufsausbildungsverhältnis

Dauer und Organisation

einjährige Vollzeitschule mit zwei Praktika von jeweils vier Wochen

Prüfungen

Abschlussverfahren am Ende des Schuljahres

Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, 1 Passbild, Abschlusszeugnis der Oberschule

Zum Seitenanfang