Logo des Landkreises Leipzig

2. AZUBI-Cup im Fußball um den Pokal von RB-Leipzig (04.05.12 Müller- Schumann)

Am Montag, den 02.04.2012 fand in der Soccer-World Leipzig zum 2. Mal der AZUBI-Cup im Fußball um den Pokal von RB-Leipzig statt.
Auch wir als BSZ Leipziger Land nahmen wieder mit einer Mannschaft teil. Ziel für uns in diesem Jahr war es Platz 1 oder 2 in unserer  Vorrundengruppe zu belegen, um dann in der großen Finalrunde um die Plätze 1 – 8 zu spielen.
Damit wir dieses ehrgeizige Vorhaben auch in die Realität umsetzen konnten, war es wichtig, die besten Fußballer im Sportunterricht zu sichten und nach einem Auswahltraining die Mannschaft für das Turnier zu benennen. So gelang es uns eine Mannschaft zu formieren, die mit gutem Fußball und enormen Teamgeist unsere Schule würdig vertreten hat.
In der Vorrundengruppe waren uns die Mannschaften des BSZ 1 (2. Mannschaft), des BSZ 7 und der Karl-Heine-Schule zugelost worden. Nach 3 tollen Spielen mit 2 Siegen (3:1 und 6:2) sowie einem Unentschieden wurden wir verdient Gruppenerster.
Jetzt standen wir mit viel Optimismus im Viertelfinale und wollten unsere Chance aufs Halbfinale unbedingt nutzen. Gegner in diesem Spiel war die 2. Mannschaft der Karl-Heine-Schule. Nach verdienter 1:0 Führung unserer Mannschaft wurde die Karl-Heine-Schule stärker und ging durch einige Einzelaktionen in Führung. Leider gelang es uns in diesem Spiel nicht mehr das Blatt noch einmal zu wenden. So verloren wir – zugegeben etwas unglücklich – mit 3:5. Um die Stärke unseres Gegners richtig zu bewerten sei an dieser Stelle angemerkt, dass wir in diesem Spiel gegen den späteren Turniersieger verloren hatten.
Jetzt spielten wir also um die Plätze 5 – 8 und verloren auch das nächste Spiel gegen das BSZ aus Oschatz mit 9:10 im 9-Meter-Schießen. Damit war bei unserer Mannschaft die Enttäuschung riesig groß. Die Konzentration lies nach und auch konditionell mussten unsere Spieler dem hohen Tempo der Vorrunde Tribut zollen. So verloren wir auch die letzten Spiele und belegten am Ende den 8. Platz.Insgesamt können wir aber eine sehr positive Bilanz ziehen, da wir mit dem Erreichen der Finalrunde unser Ziel geschafft hatten.

Auch in zwei anderen Wettbewerben, dem Torwandschießen sowie dem Wettbewerb „Wer hat den schärfsten Schuss“, belegten Spieler aus unserer Mannschaft jeweils den 1. und 2. Platz.
Jetzt gilt es, die Erkenntnisse aus dem Turnier auszuwerten und uns zielgerichtet auf das nächste Jahr vorzubereiten. Ziel: das Erreichen des Halbfinales!
Folgende Spieler gehörten zu unserer Auswahlmannschaft: Bevtsyk, Vitaly (ML 09 d), Barkowski, Dominic (FL 11 a), Schabram, Thomas (FL 11 a), Gustov, Stanislaus (FL 09 a), Forberg, Alexander (FL 09 a), Frenzel, Christopher (ML 09 b), Schramm, Max (Mb 11 c), Thomas, Nick (KÖ 09)

Wagner, Müller-Schumann

Zum Seitenanfang