Logo des Landkreises Leipzig

 Berufsorientierung in der Handwerkskammer zu Leipzig (D. Schäfer 13.09.2016)

Wie im vergangenen Jahr hatten die Schüler des Berufsvorbereitungsjahres Bau/Farbe des BSZ Leipziger Landes die Gelegenheit im Bildungs- und Technologiezentrum Borsdorf über eine berufliche Weiterentwicklung nach erfolgreichen Abschluss des ihres Berufsvorbereitungsjahres zu informieren. Am ersten Tag erhielten die Schüler umfassende Informationen über handwerkliche Berufe. Dies wurde dann durch einen Rundgang durch die Ausbildungsstätte komplettiert. Am zweiten Tag wurden dann an drei verschiedenen Ausbildungsplätzen handwerkliche Tätigkeiten vermittelt. So beim Straßenbau bei Herrn Goecke, wo die drei Schüler neben der Verlegung von Gehwegplatten auch mit Pflastersteinen arbeiten konnten. Die zwei Schüler in der „Abteilung“ Fliesen erhielten von Herrn Stucke den Auftrag einen Fliesenspiegel anzulegen. Dies gelang dann auch – für das erste Mal – mit einen ansprechenden Ergebnis. Im Malerbereich bei Frau Kropp begann der Exkurs mit Tapezierarbeiten. Auf dieser Unterlage wurden dann verschiedene Beschichtungstechniken mit Farbe ausprobiert.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die engagierten Ausbilder, die bei den Schülern nicht nur Neugierte auf die jeweilige handwerkliche Berufsausbildung erzeugt haben.
 

  

 

Zum Seitenanfang