Logo des Landkreises Leipzig

  Fußball AZUBI CUP Meisterprüfung für unsere Teams am 13. und 14.03.2018 in der Soccer World Leipzig (03.2018)

Auch in diesem Jahr nahm unser BSZ mit 3 Auswahlmannschaften an den von der Sächsischen Bildungsagentur und RB Leipzig organisierten Fußballturnieren am 13. und 14.03 2018 in der Soccer World Leipzig teil. So stand das Turnier der Meisterprüfung am 13.03. ganz im Zeichen der Lehrlinge und Auszubildenden. Unser BSZ konnte mit einer Frauen- und Herrenmannschaft an den Start gehen. Nach einem sehr verheißungsvollen Auftakt beider Teams erreichten unsere Herren als
2. der Vorrundengruppe die Finalrunde und belegten nach einigen hart umkämpften Spielen mit Siegen und Niederlagen am Ende einen guten 6. Platz von insgesamt 14 Mannschaften

Auch unsere Damen spielten ein gutes und  leidenschaftlich geführtes Turnier und konnten sich am Ende dafür aber nicht belohnen und belegten leider nur den undankbaren 4. Platz.

Eine herausragende Leistung gelang unserem Spieler Danny Pyrdeck. Er gewann den Wettbewerb um den schärfsten Schuss des Turniers mit 123 km pro Stunde und wurde dafür mit einer Eintrittskarte für das Erstliga Punktspiel zwischen RB Leipzig und der TSG Hoffenheim ausgezeichnet. Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung mit viel Spaß, Einsatzbereitschaft und einem tollen Teamgeist beider Mannschaften. Abgerundet wurde das Turnier mit einem sehr schönen Rahmenprogramm, welches unter anderem eine Autogrammstunde mit Dominik Kaiser und dem RB Maskottchen Bulli beinhaltete.

Ähnlich lief es auch am 2. Tag an dem die A-Junioren bei der Klassenarbeit die Besten ermittelten. Unsere Mannschaft erreichte mit guten Leistungen das Achtelfinale, welches knapp mit 2-1 gegen Borna verloren wurde. Am Ende erreichten unsere Jungs mit 5 Siegen und 2 Niederlagen einen sehr respektablen 11. von insgesamt 27 Plätzen.

Auch hier müssen wir unbedingt noch einmal den tollen Teamgeist und die hervorragende Stimmung in unserer Mannschaft hervorheben.

Einen großen Erfolg schaffte auch an diesem Tag unser Spieler Alexander Hermann, welcher wie schon Tags zuvor Danny Pyrdeck den Wettbewerb um den schärfsten Schuss mit 118 km pro Stunde für sich entscheiden konnte.

Am Schluss bleibt uns Sportlehrern nur noch einmal ein großes Dankeschön für zwei tolle Tage an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler zu sagen. Vielen Dank auch an unsere Schulleitung, unsere Sekretärinnen, den Förderverein sowie an die Eltern und Betriebe der beteiligten Schüler für eine aktive Mithilfe und Unterstützung bei der Vorbereitung und Organisation der Turnierteilnahme.

Die Sportlehrer

Zum Seitenanfang