Logo des Landkreises Leipzig

Weihnachtsliedersingen am BSZ Leipziger Land 2018  (T. Tunger - WG17)

Alle Jahre wieder findet zu Weihnachten das Treppenliedersingen am BSZ Leipziger Land statt. Dieses Mal wurde aber nicht im Treppenhaus der Schule, wie die Jahre zuvor gesungen, sondern in unserer Schulcafeteria. Dorthin wurde es verlegt, weil diesmal schlichtweg zu viele Schüler singen wollten. Das war aber keineswegs ein Problem. Viele Wochen zuvor hatten die Musikkurse der Klassen 11-13 des Beruflichen Gymnasiums unter der Leitung von Frau Gerbsch (Musiklehrerin) bzw. Klassenleiter*innen und Tutor*innen mit ihren Klassen dafür fleißig geübt. Gesungen wurde unter anderem: „Es ist für uns eine Zeit angekommen“, „Weihnachtsfreude“, „Weihnachten steht vor der Tür“ sowie „Stille Nacht“ und „Dona nobis pacem“.  Das letztgenannte Lied sangen alle im dreistimmigen Kanon zusammen. Das klang einfach fantastisch!

Höhepunkt des Weihnachtsliedersingens war das Solostück von Anika B.. Sie spielte ein Klavierstück von Ludovico Einaudi. Dieses Klavierstück fesselte alle und für einen kurzen Augenblick wirkte es so, als ob die Zeit stehengeblieben wäre.

Ein großer Dank geht auch an die Schüler*innen, die die Weihnachtslieder so stimmungsvoll begleiteten: Dorothea F. (Kalvier, VGA 17), Lisa-Marie E. (Gitarre, WG 18), Florian E. (Gitarre, WG 16), Samuel B. ( Kalvier, WG 17) und Lucas H. (Cajón, VGA 17). All das lief aber auch nicht ohne entsprechende Technik. Felix und Fabian (WG 17) waren dafür zuständig.

Am Ende des Singens wünschten sich alle Frohe Weihnachten und verabschiedeten sich in die Feiertage bzw. Ferien.

Zum Schluss stellten wir fest, dass es wieder ein wunderschönes gemeinsames Singen war und wir uns schon auf das nächste Jahr freuen.
 

Zum Seitenanfang