Logo des Landkreises Leipzig

Einzelne Fahrplananpassungen erfolgen  bereits ab 19.08.2019.
Nachfolgend sind hier die Wichtigsten aufgeführt:

PLUS-BUS

100: Groitzsch - Zwenkau - Markkleeberg
Zur Gewährleistung eines einheitlichen Linienweges verkehren alle Fahrten der PlusBus-Linie über die Haltestelle „Zwenkau-Nord“.

Die Haltestelle „Zwenkau, Baumeisterallee“ entfällt.

101: Borna - Kahnsdorf - Rötha - Böhlen - Zwenkau
Vier Schülerfahrten (Fahrten 3, 8, 88 und 28) werden aus der Linie herausgelöst und in die neu eingerichtete Linie 146 integriert.

TAKT-BUS

120: Zwenkau - Kitzen - Knautnaundorf - Rehbach - Knautkleeberg
Die Linie wird zum TaktBus aufgewertet und verkehrt montags bis freitags im 2-Stunden-Takt. Am Bahnhof Zwenkau-Großdalzig bestehen Anschlüsse zu den Zügen der Erfurter Bahn. Ergänzend kommen Schülerfahrten hinzu.

121: Pegau – Kitzen – Räpitz - Markranstädt
Auch diese Linie wird zum TaktBus aufgewertet und erhält in der Folge mehr Fahrten in der Woche. Sie wird mit der Linie 164 vereinheitlicht und verkehrt durchgehend auf der Route Pegau - Kitzen – Räpitz- Markranstädt.

BUS-Allgemein

125: (Groitzsch -) Nöthnitz - Auligk - Groitzsch
Die Fahrt um 6:50 Uhr verkehrt ganzjährig von Montag bis Freitag. Morgens gibt es keine Unterscheidung mehr zwischen Fahrten an Schultagen und in den Ferien.

141: Borna - Espenhain - Störmthal - Wachau - Probstheida
Die Fahrt 6 (Schulzeit) wird in die neue Schülerlinie 146 integriert.

145: Muckern - Dreiskau - Störmthal ( - Güldengossa) - Großpösna
Durch Fahrzeitanpassungen zwischen Dreiskau und Muckern wird der Übergang zur Linie 143 in Richtung Leipzig-Liebertwolkwitz gesichert.

Fahrt 7 entfällt mangels Bedarf.

146: Oelzschau - Espehain - Rötha - Böhlen - Zwenkau
Neue Schülerlinie morgens von Oelzschau über Espenhain und Zwenkau bis nach Zwenkau mit Rückfahrt in den Nachmittagsstunden.

164: Kitzen - Räpitz – Markranstädt
Die Linie 164 entfällt und wird fortan durch die Linie 121 abgedeckt.

Zum Seitenanfang