+++ Achtung! Der Tag der offenen Tür findet am 11. März 2022 in der Zeit von 16.00- 19.00 Uhr statt. Nähere Informationen folgen demnächst in der Presse und auf der Homepage! +++ Das Schnupperpraktikum im Beruflichen Gymnasium für die 10. Klassen der Oberschulen muss aufgrund der Situtaion ausfallen. +++

Logo des Landkreises Leipzig

Kurzbeschreibung

Sozialassistenten/innen betreuen hilfsbedürftige Personen in der Familien-, Heilerziehungs,- und Kinderpflege sowie Menschen in sozialpädagogischen und sozialpflegerischen Einrichtungen. Die Aufgaben und Tätigkeiten von Sozialassistenten/innen richten sich dabei nach dem jeweiligen Aufgabengebiet in dem sie tätig sind.

Den Rahmenlehrplan mit den Inhalten der Ausbildung finden Sie hier →

Besonderheit: Im Rahmen der kulturellen und kreativen Erziehung erlernen die Schüler an unserem BSZ die Grundlagen des Gitarre spielens.

Voraussetzungen

Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss
ärztliche Untersuchung

Dauer und Organisation

2 Jahre Vollzeitunterricht
2 Praktika à 5 Wochen je Lehrjahr

Die Ausbildung wird in Theorie und Praxis in der Berufsfachschule durchgeführt.
Sozialpädagogische und sozialpflegerische Einrichtungen unterstützen die praktische Ausbildung.

Prüfungen

Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung
schriftlich, mündlich und praktisch durch Lehrer des BSZ

Weiterführende Ausbildungen: Erzieher, Heilerziehungspfleger

Zum Seitenanfang