Logo des Landkreises Leipzig

Voraussetzung zur Ausbildung

Berufsausbildungsvertrag

Inhalte und Dauer

2 Jahre, zur Zeit im  1. und 2. Ausbildungsjahr zwei Berufsschultage (Teilzeit)

Prüfungen

Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
Abschlussprüfung am Ende des 2. Ausbildungsjahres

Prüfungsabnahme

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer


Anschlussqualifizierung


Im Anschluss an die Berufsausbildung kann die einjährige Fachoberschule zum Erwerb der Fachhochschulreife absolviert werden.

 

Zum Seitenanfang